Todesfall - Was ist zu tun?

Bei einem Todesfall zu Hause verständigen Sie bitte Ihren Hausarzt oder den ärztlichen Notdienst (141). Der Arzt wird dann den Tod feststellen und die Todesbescheinigung ausstellen.

Verstirbt ein Mensch im Krankenhaus, Pflege- oder Seniorenheim, wird dieser Schritt in der Regel durch die Einrichtung veranlasst.

Sobald der Arzt informiert wurde, nehmen Sie bitte auch Kontakt mit uns auf unter 0664 / 39 72 250 – wir sind rund um die Uhr für Sie da!

Ein Todesfall muss beim Standesamt am Sterbeort angezeigt werden. Um die dortige Beurkundung und Ausstellung der Sterbeurkunde veranlassen zu können, benötigen wir folgende Originaldokumente von Ihnen:

  • Todesbescheinigung (wird vom Arzt ausgestellt)
  • Personalausweis/Reisepass des Verstorbenen
  • bei Ledigen und Minderjährigen: standesamtliche Geburtsurkunde
  • bei Verheirateten: standesamtliche Geburtsurkunde und Heiratsurkunde
  • bei Verwitweten: standesamtliche Geburtsurkunde, Heiratsurkunde und die Sterbeurkunde des Ehegatten
  • bei Geschiedenen: standesamtliche Geburtsurkunde, Heiratsurkunde und Scheidungsurteil mit Rechtskraftvermerk

Sollten Ihnen oben aufgeführte Unterlagen fehlen, helfen wir Ihnen gern diese zu beschaffen.
Für weitere Fragen und Wünsche sprechen Sie uns an, damit wir Ihnen umfassend helfen können.

Impressum Infos laut ECG/MG
Kontakt
Bestattung Brixner
Marktstraße 1
4310 Mauthausen
Telefon: 07238/2178
Mobil: 0664/3972250
E-Mail:
Wir trauern um